Startseite


Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Sponsoren,

liebe Pressevertreter/innen, liebe Mitglieder und Ringerfans,

Der TuS Adelhausen musste im Oktober leider bekannt geben, dass der langjährige Hauptsponsor des Gesamtvereins und ein Gründungsmitglied des TuS Adelhausen, Günther Mazur überraschend verstorben ist. Günter Mazur und sein Sohn Heiko waren große Unterstützer des Sports und haben dem TuS Adelhausen über viele Jahre hinweg bei der Herausforderung Bundesliga aktiv die grundlegenden Voraussetzungen geschaffen. Mit dem Sponsoring durch das erfolgreiche Unternehmen Häuser KG und dem Online Shop Druckdiscount24 war es ihnen möglich, die Funktion als Hauptsponsor und Namensträger der Heimkampfstätte in Adelhausen auszufüllen.

Der Verein ist Günter & Heiko Mazur und deren Familie dafür über allen Maßen dankbar, muss nun aber auch akzeptieren, dass diese wegfallende Unterstützung in dem aufwändigen und kostenintensiven Bundesligageschäft ein großes Loch in das ansonsten solide Budget reißt.

Ich bin jedoch froh, dass der Verein trotz des Verlusts des Hauptsponsors über einen großen und breit aufgestellten regionalen Sponsorenpool verfügt, der wie schon seit Jahren zuverlässige Unterstützung sichert. Weiterhin treiben wir seit Wochen die Akquise von neuen Sponsoren intensiv voran und haben hierfür bereits weitere Helfer einbeziehen können.

All diese Umstände haben uns am Dienstag und heute Abend dazu gezwungen, eine Mannschaft aus überwiegend eigenen Ringern zu stellen.

Als Vorstand musste ich die Reisleine ziehen, um dem Gesamtverein keinen finanziellen Schaden zuzuführen und um vorausschauend zu reagieren.

Der Fortbestand des Vereins, die Jugendarbeit, all das aufs Spiel setzen, für 2 weitere Kämpfe, in denen man viel Geld aufbringen müsste, ohne eine Chance auf das Weiterkommen, da im Viertelfinale Burghausen kommt?

Genau diese Frage hat mich die letzten Tage intensiv beschäftigt und ich musste den Entschluss fassen, kein Risiko einzugehen. Mit Amtsantritt habe ich an der Generalversammlung gesagt, mir liegt der ganze Verein am Herzen, nicht nur das Ringen, und dementsprechend musste ich nun im Sinne des Vereins handeln.

Ein Nicht-Antreten oder gar ein Rückzug aus der Bundeliga, während der laufenden Saison, kam für uns nicht in Frage, wir wollen weiterhin erstklassig bleiben. Aus diesem Grund haben wir diese Woche eine Entscheidung gefällt und ich bin froh, dass mein Team zu 100% mitgezogen hat.

Das ist nicht selbstverständlich! Nicole Oswald, Sascha Oswald, Pascal Ruh und Timo Zimmermann helfen mir, wo sie können und die Teamleistung, alleine diese Woche, war unglaublich.

Ich kann mich bei allen Fans, ob Fans des TuS Adelhausen, des AC Lichtenfels oder des Ringens, nur entschuldigen, aber in diesem Moment musste ich an das finanzielle Wohl des Vereines denken, der nicht nur aus Ringen besteht.

Ein großes Dankeschön geht auch an den AC Lichtenfels, mit dem wir offen kommuniziert haben, dass wir mit überwiegend eigenen Ringern antreten werden und trotzdem ist der AC Lichtenfels die letzten Tage fair und sportlich damit umgegangen.

Wir wollen mit dem Verein und den vorhandenen Strukturen das Aushängeschild im Bereich Jugendarbeit bleiben und weiterhin in der Bundesliga Spitzensportler, gepaart mit regionalen Talenten, auf die Matte bringen. Aber auch den Gesamtverein finanziell stabil halten.

Ich hoffe Sie können diese Entscheidung verstehen und stehen trotzdem im nächsten Jahr wieder an unserer Seite, wie Sie es auch heute Abend machen.

Mit sportlichen Grüßen

Tamara Kähny Vorstand Ringen


Kartenvorverkauf Boxing-Day

Liebe Ringsportfreunde,
vergangenen Samstag endete die Gruppenphase der Bundesliga. Zwischen Weihnachten und Neujahr starten die sogenannten Boxing Days zur Qualifikation ins Viertelfinale.
Da wir in der regulären Saison Platz 4 belegt haben, können wir in den Boxing-Days noch einen der letzten 2 Plätze in den Viertelfinals erkämpfen. Hier erwartet uns die Mannschaft aus dem 500 km entfernten bayerischen Lichtenfels.
Der Vorkampf findet am 27.12.2022 in Lichtenfels statt und der Rückkampf am 29.12.2022 in Adelhausen.
Donnerstag, den 29.12.2022 / TuS Adelhausen – AC Lichtenfels
Kampfbeginn: vermutlich 19:30 Uhr (genau Zeit folgt)

Infos zum Kartenvorverkauf:
Die bisherigen Dauerkarteninhaber behalten bis zum 21.12.2022 ihr Vorverkaufsrecht.
Abholung der Karten: Freitag, den 23.12.2022 von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Halle

Preise: Sitzplatz 15,00 Euro und Stehplatz 10,00 Euro

Vielen Dank und sportliche Grüße.


In folgenden Bereichen suchen wir Unterstützung – sei auch du Teil unseres Teams 🔥

Jungsturnen – ab sofort suchen wir Unterstützung für unseren Übungsleiter, Details zum Training
Kinderturnen – ab sofort suchen wir Unterstützung für unsere Übungsleiterinnen, Details zum Training
Kampfrichtertisch – du hast Lust hautnah dabei zu sein, dann melde dich bei unserem Kampfrichtertisch und schnupper mal in die verschiedenen Funktionen rein
SocialMedia – Wir suchen Unterstützung in verschiedenen Bereichen


🔥 Weltmeisterschaft in Belgrad 🔥
Heute beginnen die Kämpfe in der Stark Arena in Belgrad, Serbien
Mit im DRB Aufgebot sind die beiden TuSler Elena Brugger und Kevin Henkel
Aus dem Bundesliga-Kader sind Levan Metreveli, Giorgi Sulava, Sebastian Jezierzasnki, und Istvan Vancza am Start.
Wir wünschen viel Erfolg!

Auf der Seite der UWW wird es einen Livestream geben (uww.org), es gibt eine neue App der UWW und wir berichten auf unseren Social Media Plattformen über die Ergebnisse.


Weihnachtsmarkt 2022

Aus kostenpflichtigen Gründen hat sich die Leitung des Weihnachtsmarktes entschlossen dieses Jahr nochmal mit dem Markt auszusetzen. Auch Corona ist wieder im Anmarsch und die Forderungen sind einfach zu hoch bzw. die Risiken.
Wir hoffen Sie haben Verständnis . 
Förderverein TuS Adelhausen

EM-Bronze für Elena

Elena gewinnt zum ersten Mal eine Medaille bei der Frauen EM.
weiterlesen…


Über uns

Der TUS Adelhausen 1962 e.V. wurde als Turn- und Sportverein 1962 gegründet. Seit 1974 trainieren wir in der Dinkelberghalle in Adelhhausen und 1986 konnten wir den ersten Meistertitel der Oberliga im Ringen verzeichnen. 2002 trat der TUS Adelhausen dann zum ersten Mal in der höchsten Liga des deutschen Ringsports an. Seit 2019 finden unsere Wettkämpfe in der „DruckDiscount24.de-Arena“ statt. Sportler jeden Alters und Geschlechts sind uns willkommen. Wir haben Jugendgruppen und bieten Sport für Personen 50+. Außer dem Ringen bieten wir auch Fitnesstraining, Turnen und Ballsportarten. Bei uns findet jeder etwas, das ihm Spaß macht!


Fragen oder Anregungen?

Sie haben Fragen zur Mitgliedschaft, an das Marketingteam, bezüglich Kartenreservierungen o.ä.?
Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular


Vereinsanschrift

TuS Adelhausen
Turn-und Sportverein Adelhausen 1962 e.V.
Dr.-Karl-Fritz-Platz 3
DE-79618 Rheinfelden-Adelhausen