News Ringen


Bilder TuS I – KSV Köllerbach


Doppelkampftag mit Sieg und Niederlage

Am Samstag startete unsere Bundesligastaffel mit einem 12:18 Sieg in das Doppelkampftag-Wochenende. Nach dem Sieg gegen den ASV Urloffen war Platz 2 in der Bundesliga Südwest sicher.
Die 2. Mannschaft hingegen musste sich im Derby gegen die WKG Weitenau-Wieslet mit 25:6 geschlagen geben.
Am Sonntag folgte der Spitzenkampf der Bundesliga Südwest. Die erste Mannschaft hatte den KSV Köllerbach zu Gast in der Druckdiscount24-Arena.
Leider hat es nicht zum Sieg gereicht und wir bleiben auch nach dem Sonntagskampf auf Platz 2 der Tabelle.
Nun heißt es, die reguläre Saison mit dem Kampf in Heusweiler am 14.12. und dem Heimkampf am 21.12. zu Ende zu bringen. Am 21.12. folgt nach allen Bundesligakämpfen die Auslosung für die Endrunde. Die 3 Erstplatzierten sind jeweils gesetzt, doch das Los entscheidet, wer von den zweitplatzierten ebenfalls gesetzt ist – dann heißt es Daumen drücken.

Weitere Termine:.
14.12.2019 TuS II – SRC Viernheim | TuS III und Jugend II – SGE Moosch
15.12.2019 Nikolausfeier
21.12.2019 TuS I – ASV Hüttigweile | Im Anschluss Christmas Party


Am Sonntag ist Showdown

Und in Kooperation mit dem Kartraceland gibt es auf Facebook zu diesem Kampf auch noch ein Gewinnspiel.


Vizemeister und Meister mit der Jugend

Viel los beim TuS Adelhausen!

Fangen wir mit den Kleinsten an, die am Samstag großartig waren 🤼‍♂️🤼‍♀️
Am Samstag hat die Jugend I ihren 2. Platz in der Verbandsjugendliga des Südbadischer Ringerverband gesichert.
Nach einer 16:20 Niederlage gegen den Verfolger ASV Urloffen e.V. und einem klaren 27:8 gegen die Ringergemeinschaft Lahr e.V. ist die Jugend I nicht mehr vom 2. Platz zu verdrängen 💪
Vor 2 Wochen sicherte sich die Jugend II den Titel in der Bezirksjugendliga des Ringen Bezirk III Oberrhein.
Nachdem die Doppelstarter der RG Hausen-Zell 1971 e.V. korrigiert wurden, stand ein 16:28 Sieg auf dem Blatt und somit Titel Nummer 3 in Folge 💪
Der TuS freut sich über diese tolle Jugendarbeit!
Danke an alle Trainer, Betreuer und die Eltern 🙏

Newsletter 11/2019

Der neue Newsletter ist online, hier gehts zum Download


Spendenaktion für eine neue Trainingsmattte

Es ist vollbracht!!! 🥳🥳🥳

Ihr, liebe Gönner und Fans des TuS Adelhausen, ihr habt uns wieder einmal gezeigt, was wir zusammen alles schaffen können 💪😊
Die Mattenteile sind ausverkauft! Sage und schreibe 81 Mattenteile wurden von Euch erworben.
Somit macht Ihr es möglich, dass unsere jüngsten Nachwuchsathleten ihre neue Trainingsmatte bekommen UND ihr habt einen riesen Teil dazu beigetragen das wir weiterhin nachhaltige Jugendarbeit auf höchstem Niveau in Adelhausen praktizieren können.
Ein riesiges Dankeschön von uns an Euch für Eure Investition in die Zukunft des TuS Adelhausen.🤼‍♂️
DANKE


Presseberichte zum Bundesliga-Derby

Die Presseberichte zum Bundesliga Derby gegen die RG Hausen-Zell finden Sie wie gewohnt bei unseren Medienvertretern, der Badischen Zeitung, dem Südkurier und dem Verlagshaus-Jaumann


Turnier in Aalen

Mit Sechs Teilnehmern starteten unsere beiden Jugendtrainer Martin Volz und Axel Asal bereits am Samstag zum sehr stark besetzten Turnier nach Aalen. Nach einer problemlosen Anreise wurde der Abend mit einem gemeinsamen Abendessen bei einem Mexikaner abgerundet. Nach dem Abwiegen am Sonntag morgen ging es dann gemeinsam mit über 350 Teilnehmern auf sechs Matten los. Und unsere Jungs überzeugten an diesem Turnier restlos. Alle sechs Teilnehmer konnten sich nach einem langen Tag platzieren. So konnten wir mit Ewald Ezov und Neo Warkentin zwei Turniersieger stellen. Wladi Melnikov holte sich den 2. Platz. 
Nach einem starken Turnier sicherte sich Nikita Revin die Bronzmedaille. Mit Platz 4 scheiterte Julius Kummer ganz knapp an der Bronzemedaille. Und Miro Melnikov konnte sich mit dem 6. Platz ebenfalls platzieren. Zum Schluss konnte man sich sogar in der D-Jugend Platz 1 in der Mannschaftswertung sichern. Gleichzeitig belegte man in der Gesamtwertung Platz 5 von insgesamt 74 Mannschaften!! Sehr zufrieden und total stolz konnte man dann nach einem langen und anstrengenden Tag die Heimreise antreten.

Großkampftag und Deutsch-Rock & Pop Party

Am Samstag steht der nächste Großkampftag an.
Unterstützt unsere Mannschaften und feiert im Anschluss zum Deutschen Rock & Pop mit DJ Grundi.


U23 Weltmeisterschaft

Denis Horvath startet bei der U23 Weltmeisterschaft in Budapest, Ungarn.
Leider verlor er die Qualifikation gegen den Ukrainer Elmar NURALIIEV mit 4:2 Punkten und schied aus. Am Ende wurde es Platz 18, in einem Teilnehmerfeld von 27 Ringern.
Hier geht’s zum Video


Photogalerie:

01.11.2019 TuS II - KSV Hofstetten
« 1 von 60 »

01.11.2019 TuS JII - WKG Weitenau-Wielset JI - KSV Rheinfelden JI
« 1 von 35 »

Englische Woche

🔥 Heute geht es bereits weiter 🔥

Um 13:30 Uhr gastiert unsere 2. Jugendmannschaft beim Sv Gresgen im Anschluss geht unsere 3. Mannschaft ebenfalls in Gresgen auf die Matte
Die Jugend I hat heute kampffrei, am Samstag sind die Jungs beim ASV Urloffen e.V.
#tusdiezweite ist heute zu Gast beim KSV Tennenbronn, unser Bundesligateam tritt bei der RKG Freiburg 2000 an. Bei Kämpfe beginnen um 17 Uhr.
Unterstützen Sie unsere Mannschaften auch auswärts 💪
Und am Samstag haben wir mit dem Bundesligateam wieder einen Heimkampf in der Druckdiscount24 ARENA, während unsere 1. Jugendmannschaft in Urloffen ist und #tusdiezweite zum AV Sulgen 1905 e.V. reist


Turnier in Mühlenbach

Am Sonntag machten sich unsere Jugendtrainer Michael Henke, Martin Volz und Edi Wolfer mit 18 Jugendringer auf den Weg nach Mühlenbach um am dortigen Turnier teilzunehmen.
Nach vielen anstrengenden und zum großen Teil erfolgreichen Kämpfen konnten wir am Ende des Tages zwei Turniersieger stellen. Zusätzlich holten wir noch drei Silbermedaillen und eine Bronzemedaille. 
Durch eine tolle Mannschaftsleistung erkämpften sich unsere Jungs und Mädels den 3. Platz in der Mannschaftswertung. Wie immer geht unser Dank an die Trainer und Eltern für die Unterstützung an diesem Turnier.


Erfolgreiches Wochenende

Bereits am Freitag startete #tusdiezweite mit einem 15:19 Derbysieg in der Schillerschule in Rheinfelden ins Wochenende.
Ein Ansporn für unsere Jugend II. Die ließen im 3er Turnier mit dem KSV Rheinfelden und der WKG Weitenau Wieslet nichts anbrennen.
Mit einem 26:16 gegen den KSV und einem sehr klaren 42:0 gegen die WKG zeigten die Jungs und Mädels, was in ihnen steckt. Nächste Woche heißt der Gegner RG Hausen-Zell 1971 e.V. Jugend II, Kampfbeginn ist um 14 Uhr.

Auch unsere 3. Mannschaft siegte in Rheinfelden
Mit einem 26:20 Sieg in der Tasche konnte die junge Mannschaft die nächsten Punkte einfahren.
Auch die 3te ringt nächste Woche gegen die RG Hausen-Zell III, Kampfbeginn ist um 16:00.

Die zweite Mannschaft ringt nächste Woche um 17:30 Uhr gegen den KSV Schreisheim, bevor dann zum Bundesliga-Saisonstart gleich das Bezirksderby gegen die RG Hausen-Zell um 19:30 startet.