News Ringen


Lehrgang SBRV

Am vergangenen Samstag nahmen unsere beiden Jugendringer Julius Kummer und Norman Trübe am Lehrgang des SBRV in Urloffen teil. Nach zwei Einheiten über den Tag verteilt, wurde der Lehrgang mit einem gemeinsamen Grillen abgerundet. Unser Dank geht an die Trainer des SBRV‘s die unsere Jungs wie immer vorbildlich und top motiviert betreut haben


Hintergründe und Meinungen zum Verzicht in der ersten Bundesliga

auch heute schreibt die örtliche Presse über Meinungen und Hintergründe für den Verzicht der Ringer Bundesliga.
Badische-Zeitung:
warum der TuS Adelhausen seine Mannschaft zurückzieht …vollständiger Bericht
Südkurier:
die Meinungen in den Vereinen sind gespalten – Timo Zimmermann vom TuS Adelhausen über den Ringer-Sport in Coronazeiten …vollständiger Bericht


örtliche Presse zum Verzicht TuS Adelhausen auf die kommende Saison

Südkurier:
Sabbatjahr für TuS Adelhausen – vollständiger Bericht
Badische Zeitung: keine Saison mit Adelhausen
vollständiger Bericht


Hier kommen Sie zu unserem Newsletter 2020.05


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Leonard Zavarin für sein Vertraue


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Dovydas Urbanavicius für sein Vertrauen


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Ivo Angelov für sein Vertrauen


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Alican Ulu für sein Vertrauen


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Dominik Gegeny für sein Vertrauen


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Sascha Keller für sein Vertrauen


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Nick Naumann für sein Vertrauen


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Pascal Ruh für sein Vertrauen

Außerdem wird Pascal in der kommenden Saison ganz offiziell die Funktion des Betreuers und Mannschaftsführers unseres Oberligateams übernehmen.

Wir freuen uns Baschi somit nicht nur als Sportler weiterhin in unseren Reihen zu haben, sondern ihn auch für neue Aufgaben in unserem Aktivbereich gewinnen konnten.


Internationaler Lehrgang für Norman

Morgen startet für unseren Sportler Norman Trübe etwas ganz besonderes. Auf Grund seines ersten Platz beim DRB-Kaderturnier in Bindlach wurde er von Bundestrainer Maik Bullmann zu einem internationalen Turnier mit anschließendem Lehrgang in Chisinau/Moldawien nominiert.

Wir wünschen Norman alles Gute für diese Maßnahme.


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Stephan Brunner für sein Vertrauen


Südbadische Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende startete unsere Jugend in Taisersdorf an den südbadischen Meisterschaften. Und sie waren sehr erfolgreich. Bei der Jugend C holte Nikita Revin souverän die Goldmedaille und Wladi Menikov erkämpfte sich ein ganz starken 2. Platz. Julius Kummer überzeugte bei der Jugend B mit vier vorzeitigen Siegen und holte Gold. Nicht weniger souverän erkämpfte sich Leo Zavarin die Goldmedaile. Auch er holte vier vorzeitige Siege. Norman Trübe bestätigte seine hervorragende Form und erkämpte sich die vierte Goldmedaille für den TuS an diesem Wochenende. Abgerundet hat das starke Mannschaftsergebnis die Silbermedaille von Nick Naumann.
Silartübergreifend haben Nikita Revin und Julius Kummer an beiden Meisterschaften sehr souverän die Goldmedaille geholt. Ebenso stark ist die Leistung von Wladi Melnikov, der bei beiden Meisterschaften sich die Silbermedaille holte.
Nun heißt es für die Jungs den Fokus auf die Deutschen Meisterschaften zu legen. Mit Julius Kummer, Norman Trübe und Leo Zavarin hat der TuS bereits drei Startplätze sicher.  Wir wünschen den Sportlern für die bevorstehenden Aufgaben viel Erfolg.


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Paul Schmidt für sein Vertrauen


*** TuS KADERNEWS ***

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Nedyalko Petrov für sein Vertrauen


TuS Kadernews

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Tom Blum für sein Vertrauen


TuS Kadernews

Wir freuen uns über ein weiteres gemeinsames Jahr und danken Felix Krafft für sein Vertrauen


Kurz vor dem Wochenendstart dürfen wir Euch weitere News aus unserer Kaderplanung präsentieren:

Direkt in unserem unmittelbaren Umfeld konnten wir 3 weitere Puzzleteile zur Umsetzung unseres Konzepts finden. Mit Ferenc Almasi wechselt der 3. Europameister U23 aus dem Jahr 2018 vom KSV Rheinfelden zu uns auf den Dinkelberg. Der ungarische Greco-Spezialist, der in Rheinfelden wohnt, hat sich bereits weit über die Grenzen Südbadens einen Namen gemacht. Ferenc wird primär im Bundesligateam in den Gewichtsklassen 98/130 zum Einsatz kommen. Benny Vogt, der im letzten Jahr noch für die WKG Weitenau Wieslet auf die Matte ging, will seinen nächsten Entwicklungsschritt ebenfalls beim TuS machen. Der ambitionierte Nachwuchsmann aus Sallneck wird zum Einen unsere junge Oberliga Mannschaft verstärken, zum Anderen aber auch seine ersten Bundesligaerfahrungen sammeln. Er wird in den Gewichtsklassen 71/75 greco zum Einsatz kommen. Last but not least kehrt ein alter Bekannter zurück auf den Dinkelberg. Sulejman Ajeti, der damals beim TuS das Ringen erlernte, kommt mit jeder Menge gesammelten Erfahrungen zurück ins Team. Sule wird uns helfen die Gewichtsklassen 57/61 kg abzudecken. Bekannt als absoluter Teamplayer wird er bei Bedarf nicht nur für 2 Gewichtsklassen sondern auch für beide Stilarten zur Verfügung stehen. Der Aspekt, dass neben Florian Neumaier, auch diese drei Perspektivringer regelmäßig bei uns auf dem Dinkelberg trainieren werden, bringt uns wieder einen Schritt in der Umsetzung unseres Konzepts weiter.
Mehr Qualität in der Spitze und Breite im Vereinstraining. Nur so können wir aktiv die Weiterentwicklung unserer eigenen Nachwuchsathleten voran bringen!
Jungs, wir bedanken uns für Euer entgegengebrachtes Vertrauen und freuen uns auf die gemeinsame Saison 2020/2021!!!!


Heute dürfen wir Euch unseren ersten Neuzugang für die Saison 2020/2021 vorstellen
 
Er wechselt von unserem direkten Nachbarn, der RG Hausen/Zell auf den Dinkelberg und verstärkt unser Bundesligateam in den Klassen 80/86 kg griechisch-römisch.
 
Florian Neumaier ist gebürtiger Mühlenbacher, 28 Jahre alt und Mitglied der deutschen Nationalmannschaft.
 
Er wohnt quasi vor unserer Haustüre und wird somit auch vor Ort bei uns auf dem Berg trainieren. 
 
Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und danken Dir für Dein Vertrauen in uns!
 
Ab heute ganz offiziell ein TuS’ler! Herzlich Willkommen Flo 🙂👍

Bezirksmeisterschaften der Jugend Gr.-Röm.

Am vergangenen Wochenende fanden in Rheinfelden die ersten Bezirksmeisterschaften im Jahr 2020 statt. Im gr.-röm. Stil wurden die Bezirksmeister von der Jugend A bis zu den Kleinsten, der Jugend E, ermittelt. Und die Jungs und Mädels vom TuS zeigten, dass sie in jeder Altersklasse zu den Besten gehören. So konnte der TuS in jeder Altersklasse die Mannschaftswertung für sich entscheiden. Alle Teilnehmer konnten sich unter den ersten sechs Plätzen platzieren. Am Ende sprangen 15xGold, 10xSilber, 8xBronze, 7xPlatz 4, 2xPlatz 5 und 1 Platz 6.Wir konnten an diesen Meisterschaften die stolze Anzahl von 43 Teilnehmern antreten lassen. Unter den Teilnehmern waren auch neun Erststarter, die erfolgreich erste Wettkampfluft schnupperten. Unser Dank geht an den Ausrichter KSV Rheinfelden für einen reibungslosen Ablauf der Meisterschaft. Ebenso möchten wir uns bei allen Eltern für die Unterstützung und Hilfe bedanken.


🤼‍ Team-Event der Ringer 🤼‍

Am Freitag fand das erste Team-Event des Jahres von unseren Aktiv-Ringern statt.
Zum Einen diente es als Abschluss der abgelaufenen Verbandsrunde, zum Anderen als gemeinsamen Start in das neue Vereinsjahr 💪🏻
Unser Coach Bernd Reichenbach organisierte einen kameradschaftlichen Bowling Abend im Impulsiv Lörrach.
Auf drei Bahnen wurden die drei besten Spieler ermittelt 🎳 und es wurden festgestellt, dass der ein oder andere Ringer noch ein weiteres Talent hat 😊
Mit dabei war neben vieler unserer Aktivringer auch unser Team Doc Andreas Köppen-Castrop, unsere Physiotherapeutin Lisa Kuhni, eine Abordnung unseres Fanclubs und natürlich die sportliche Leitung.
Gemeinsam blicken wir zuversichtlich in das bevorstehende Sportjahr 2020 🤼‍♂💪🏻
#tusonfire #einteam #teamevent #teambuilding #tusadelhausen #ringen #wrestling

« 1 von 15 »

DRB-Sichtungsturnier in Bindlach

🤼‍♂️ DRB Sichtungsturnier 🤼‍♂️

Gleich im neuen Jahr geht es für den Nachwuchs auch schon wieder weiter.
Heute starteten Norman und Leo in Bindlach am DRB Sichtungsturnier.
Norman gewinnt alle 5 Kämpfe vorzeitig und holt ganz souverän Gold.
Leo ringt ebenfalls ein starkes Turnier und wird 3.

Der TuS gratuliert dem Nachwuchs und Dankt den Trainern für ihren Einsatz 💪

#tusonfire #nachwuchs #ringen #wrestling #turnier #sichtungsturnier #gold #bronce #treppchen

Samstag ist Heimkampf mit anschließender Christmas Party
Nach dem Kampf werden wir die Auslosung der Endrunde live in der Halle übertragen


Bilder TuS I – KSV Köllerbach


Doppelkampftag mit Sieg und Niederlage

Am Samstag startete unsere Bundesligastaffel mit einem 12:18 Sieg in das Doppelkampftag-Wochenende. Nach dem Sieg gegen den ASV Urloffen war Platz 2 in der Bundesliga Südwest sicher.
Die 2. Mannschaft hingegen musste sich im Derby gegen die WKG Weitenau-Wieslet mit 25:6 geschlagen geben.
Am Sonntag folgte der Spitzenkampf der Bundesliga Südwest. Die erste Mannschaft hatte den KSV Köllerbach zu Gast in der Druckdiscount24-Arena.
Leider hat es nicht zum Sieg gereicht und wir bleiben auch nach dem Sonntagskampf auf Platz 2 der Tabelle.
Nun heißt es, die reguläre Saison mit dem Kampf in Heusweiler am 14.12. und dem Heimkampf am 21.12. zu Ende zu bringen. Am 21.12. folgt nach allen Bundesligakämpfen die Auslosung für die Endrunde. Die 3 Erstplatzierten sind jeweils gesetzt, doch das Los entscheidet, wer von den zweitplatzierten ebenfalls gesetzt ist – dann heißt es Daumen drücken.

Weitere Termine:.
14.12.2019 TuS II – SRC Viernheim | TuS III und Jugend II – SGE Moosch
15.12.2019 Nikolausfeier
21.12.2019 TuS I – ASV Hüttigweile | Im Anschluss Christmas Party


Am Sonntag ist Showdown

Und in Kooperation mit dem Kartraceland gibt es auf Facebook zu diesem Kampf auch noch ein Gewinnspiel.


Vizemeister und Meister mit der Jugend

Viel los beim TuS Adelhausen!

Fangen wir mit den Kleinsten an, die am Samstag großartig waren 🤼‍♂️🤼‍♀️
Am Samstag hat die Jugend I ihren 2. Platz in der Verbandsjugendliga des Südbadischer Ringerverband gesichert.
Nach einer 16:20 Niederlage gegen den Verfolger ASV Urloffen e.V. und einem klaren 27:8 gegen die Ringergemeinschaft Lahr e.V. ist die Jugend I nicht mehr vom 2. Platz zu verdrängen 💪
Vor 2 Wochen sicherte sich die Jugend II den Titel in der Bezirksjugendliga des Ringen Bezirk III Oberrhein.
Nachdem die Doppelstarter der RG Hausen-Zell 1971 e.V. korrigiert wurden, stand ein 16:28 Sieg auf dem Blatt und somit Titel Nummer 3 in Folge 💪
Der TuS freut sich über diese tolle Jugendarbeit!
Danke an alle Trainer, Betreuer und die Eltern 🙏

Newsletter 11/2019

Der neue Newsletter ist online, hier gehts zum Download


Spendenaktion für eine neue Trainingsmattte

Es ist vollbracht!!! 🥳🥳🥳

Ihr, liebe Gönner und Fans des TuS Adelhausen, ihr habt uns wieder einmal gezeigt, was wir zusammen alles schaffen können 💪😊
Die Mattenteile sind ausverkauft! Sage und schreibe 81 Mattenteile wurden von Euch erworben.
Somit macht Ihr es möglich, dass unsere jüngsten Nachwuchsathleten ihre neue Trainingsmatte bekommen UND ihr habt einen riesen Teil dazu beigetragen das wir weiterhin nachhaltige Jugendarbeit auf höchstem Niveau in Adelhausen praktizieren können.
Ein riesiges Dankeschön von uns an Euch für Eure Investition in die Zukunft des TuS Adelhausen.🤼‍♂️
DANKE


Presseberichte zum Bundesliga-Derby

Die Presseberichte zum Bundesliga Derby gegen die RG Hausen-Zell finden Sie wie gewohnt bei unseren Medienvertretern, der Badischen Zeitung, dem Südkurier und dem Verlagshaus-Jaumann


Turnier in Aalen

Mit Sechs Teilnehmern starteten unsere beiden Jugendtrainer Martin Volz und Axel Asal bereits am Samstag zum sehr stark besetzten Turnier nach Aalen. Nach einer problemlosen Anreise wurde der Abend mit einem gemeinsamen Abendessen bei einem Mexikaner abgerundet. Nach dem Abwiegen am Sonntag morgen ging es dann gemeinsam mit über 350 Teilnehmern auf sechs Matten los. Und unsere Jungs überzeugten an diesem Turnier restlos. Alle sechs Teilnehmer konnten sich nach einem langen Tag platzieren. So konnten wir mit Ewald Ezov und Neo Warkentin zwei Turniersieger stellen. Wladi Melnikov holte sich den 2. Platz. 
Nach einem starken Turnier sicherte sich Nikita Revin die Bronzmedaille. Mit Platz 4 scheiterte Julius Kummer ganz knapp an der Bronzemedaille. Und Miro Melnikov konnte sich mit dem 6. Platz ebenfalls platzieren. Zum Schluss konnte man sich sogar in der D-Jugend Platz 1 in der Mannschaftswertung sichern. Gleichzeitig belegte man in der Gesamtwertung Platz 5 von insgesamt 74 Mannschaften!! Sehr zufrieden und total stolz konnte man dann nach einem langen und anstrengenden Tag die Heimreise antreten.

Großkampftag und Deutsch-Rock & Pop Party

Am Samstag steht der nächste Großkampftag an.
Unterstützt unsere Mannschaften und feiert im Anschluss zum Deutschen Rock & Pop mit DJ Grundi.


U23 Weltmeisterschaft

Denis Horvath startet bei der U23 Weltmeisterschaft in Budapest, Ungarn.
Leider verlor er die Qualifikation gegen den Ukrainer Elmar NURALIIEV mit 4:2 Punkten und schied aus. Am Ende wurde es Platz 18, in einem Teilnehmerfeld von 27 Ringern.
Hier geht’s zum Video


Photogalerie:

01.11.2019 TuS II - KSV Hofstetten
« 1 von 60 »

01.11.2019 TuS JII - WKG Weitenau-Wielset JI - KSV Rheinfelden JI
« 1 von 35 »

Englische Woche

🔥 Heute geht es bereits weiter 🔥

Um 13:30 Uhr gastiert unsere 2. Jugendmannschaft beim Sv Gresgen im Anschluss geht unsere 3. Mannschaft ebenfalls in Gresgen auf die Matte
Die Jugend I hat heute kampffrei, am Samstag sind die Jungs beim ASV Urloffen e.V.
#tusdiezweite ist heute zu Gast beim KSV Tennenbronn, unser Bundesligateam tritt bei der RKG Freiburg 2000 an. Bei Kämpfe beginnen um 17 Uhr.
Unterstützen Sie unsere Mannschaften auch auswärts 💪
Und am Samstag haben wir mit dem Bundesligateam wieder einen Heimkampf in der Druckdiscount24 ARENA, während unsere 1. Jugendmannschaft in Urloffen ist und #tusdiezweite zum AV Sulgen 1905 e.V. reist


Turnier in Mühlenbach

Am Sonntag machten sich unsere Jugendtrainer Michael Henke, Martin Volz und Edi Wolfer mit 18 Jugendringer auf den Weg nach Mühlenbach um am dortigen Turnier teilzunehmen.
Nach vielen anstrengenden und zum großen Teil erfolgreichen Kämpfen konnten wir am Ende des Tages zwei Turniersieger stellen. Zusätzlich holten wir noch drei Silbermedaillen und eine Bronzemedaille. 
Durch eine tolle Mannschaftsleistung erkämpften sich unsere Jungs und Mädels den 3. Platz in der Mannschaftswertung. Wie immer geht unser Dank an die Trainer und Eltern für die Unterstützung an diesem Turnier.


Erfolgreiches Wochenende

Bereits am Freitag startete #tusdiezweite mit einem 15:19 Derbysieg in der Schillerschule in Rheinfelden ins Wochenende.
Ein Ansporn für unsere Jugend II. Die ließen im 3er Turnier mit dem KSV Rheinfelden und der WKG Weitenau Wieslet nichts anbrennen.
Mit einem 26:16 gegen den KSV und einem sehr klaren 42:0 gegen die WKG zeigten die Jungs und Mädels, was in ihnen steckt. Nächste Woche heißt der Gegner RG Hausen-Zell 1971 e.V. Jugend II, Kampfbeginn ist um 14 Uhr.

Auch unsere 3. Mannschaft siegte in Rheinfelden
Mit einem 26:20 Sieg in der Tasche konnte die junge Mannschaft die nächsten Punkte einfahren.
Auch die 3te ringt nächste Woche gegen die RG Hausen-Zell III, Kampfbeginn ist um 16:00.

Die zweite Mannschaft ringt nächste Woche um 17:30 Uhr gegen den KSV Schreisheim, bevor dann zum Bundesliga-Saisonstart gleich das Bezirksderby gegen die RG Hausen-Zell um 19:30 startet.